Der SV Breitenbach bietet ein breites Sportangebot.


Aktuelle Nachrichten


24.3.2021

Aktuelle Regelungen und Einschränkungen für den Amateursport ab dem 29.3.2021


Das Land Hessen hat beschlossen, dass für den Amateursport weiterhin die Regelungen vom 8.3.2021 gelten. Da der Inzidenzwert in Hessen aktuell über 100 liegt, ist Training für alle Sportler älter als 14 Jahre nur mit 5 Personen aus zwei Haushalten möglich.

Das Training für die Kinder bis 14 Jahre ist weiterhin erlaubt. Der Trainingsbetrieb bis zur C-Jugend ist bereits gestartet. 

Es gelten weiterhin die bekannten AHA-Regeln, die außerhalb des Sportfeldes von allen Personen ab 6 Jahre eingehalten werden müssen. Das gilt insbesondere für den Mindestabstand und  das Tragen der medizinischen Masken durch die Eltern und Sportler*innen.



24.3.2021

Fußballer laufen für Spenden - 2.650 € für das Kinderhospiz


Das hat sich gelohnt: Insgesamt 2617,67 Kilometer legten die erste und zweite Mannschaft der SG Distelrasen bei ihrer Laufchallenge für karitative Zwecke im Februar zurück. Nun konnte der Mannschaftsrat des Schlüchterner Fußball-A-Ligisten dem Malteser Kinder- und Jugendhospizdienst Main-Kinzig-Fulda einen Spendenscheck in Höhe von insgesamt 2650 Euro überreichen – strahlende Augen bei den Empfängern inklusive.

 

„Das ist Wahnsinn, mir fehlen die Worte. Ich finde es ganz großartig, dass so junge Menschen auf die Idee gekommen sind, die Kinder und Familien zu unterstützen. Vielen herzlichen Dank“, sagte Ramona Luckhardt, Koordinatorin des Kinderhospizdiensts, die ebenso wie Karin Uffelmann, Referentin Fundraising der Malteser im Bistum Fulda, am Samstagmorgen an den Sportplatz nach Breitenbach gekommen war, um den Scheck über 2650 Euro in Empfang zu nehmen.

So viel Geld war letztlich zusammengekommen, nachdem die erste und zweite Mannschaft von selbst auf die Idee gekommen waren, einen Spendenlauf auf die Beine zu stellen: „Anfangs wollten wir uns einfach nur fit halten. Dann haben wir uns überlegt, dass wir doch auch etwas Gutes tun könnten“, erklärt Michael Heil aus dem Mannschaftsrat der SGD. Die Spieler überlegten sich, pro zurückgelegtem Kilometer 30 Cent aus der Mannschaftskasse zu spenden. Mehrere Firmen- und Privatsponsoren sorgten dafür, dass daraus am Ende sogar noch mehr wurde: „Man war noch mehr motiviert, weil man wusste, dass man einen Euro pro Kilometer spendet“, erklärt Daniel Fritz, der ebenfalls dem Mannschaftsrat angehört. Insgesamt 31 Spieler und Vorstandsmitglieder machten mit, 2617,67 Kilometer absolvierten die SGD-Kicker im gesamten Februar. Mit Fritz und Christian Hart, die jeweils 281,51 Kilometer absolvierten, sicherten sich gleich zwei Spieler den mannschaftsinternen Wettbewerb. „Wir waren selbst überrascht, dass so viele Kilometer zusammenkamen und die Summe so hoch ausgefallen ist“, staunt Heil.

Gewinner waren am Ende aber alle: Die Spieler, aber vor allem der Malteser Hospiz- und Familienbegleitdienst. „Wir versorgen Familien mit Kindern, die lebensverkürzend erkrankt sind. Für die Eltern bricht nach so einer Diagnose natürlich erst einmal eine Welt zusammen – dann kommen wir ins Spiel. Wir haben 18 ehrenamtliche Helfer, die sind einfach für die Familien da. Aber um so etwas machen zu können, braucht man Unterstützung. Wir sind auf Spenden angewiesen“, betont Luckhardt.

Unterstützung für den Spendenlauf der SG Distelrasen gab es gleich von mehreren Privatpersonen und einigen Firmen: Jökel Bau aus Schlüchtern, der Weihnachtsbaumverkauf am Distelrasen, das Weineck Wallroth, KVE GmbH & Co KG (Eckart GmbH Wallroth), Schubert Baumaschinen aus Bad Orb, Tobias und Ramona Kaib aus Mittelkalbach sowie Appels Partyservice aus Weichersbach. „Vielen Dank an alle Unterstützer. Ohne sie wäre diese Wahnsinns-Summe nie zusammengekommen“, betonen Heil und Fritz.


Artikel der Osthessen-News vom 23.3.2021 und Bilder von Florian Seelig


5.3.2021

Lockerungen in der Corona-Pandemie ab dem 1.3.2021


Ab dem 1.3.2021 wurden die Regeln in der Corona-Pandemie gelockert. Das betrifft auch den Sport (siehe Übersicht). So können Kinder unter 14 Jahre bis maximal 20 Personen ab dem 8. März zusammen trainieren. Derzeit liegen dazu noch kein Hygienenkonzept und weitere erforderliche Details vor. Erst wenn diese Themen geklärt sind, werden wir wieder einen Trainingsbetrieb anbieten.

Das gleiche gilt für unsere Sportler ab 14. Jahre (Fußballer, Gymnastik, Fitness), die in Stufen je nach Inzidenz sich wieder treffen und trainieren können. Wir haben ein Interesse, so schnell wie möglich, wieder für alle Sportler Vereinssport anzubieten. Aber die Gesundheit und niedrige Inzidenzen haben Priorität, solange noch nicht ausreichend geimpft wurde.


3.9.2020

Erfahrungen und Tipps zum Hygienekonzept


Erfahrungen und Tipps zum Hygienekonzept - Artikel der Kinzigtal-Nachrichten vom 3.9.2020
Erfahrungen und Tipps zum Hygienekonzept - Artikel der Kinzigtal-Nachrichten vom 3.9.2020

Aktuelle Ergebnisse unserer Mannschaften


Service

Kurznachricht:

Die nächsten Heimspiele in Breitenbach:

Der Spielbetrieb ist in Hessen derzeit ausgesetzt.


Download
Änderung der Bankverbindung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 55.7 KB

Die Konto-und IBAN-Nummern für die Kunden der VR-Bank Schlüchtern (jetzt VR-Bank Fulda eG) haben sich geändert.

Für die  Änderung der Bankverbindung und andere Änderungen kann das Formular genutzt werden.



Unsere Partner

 Facebookseite der

SG Distelrasen

 

Teutonia Wallroth

 Homepage der

SV Teutonia Wallroth

 

 Homepage der 

Junioren-Fußballer

des SV Breitenbach

 

Facebookseite der JSG Distelrasen

(Wallroth / Breitenbach / Hintersteinau)

 

 Facebookseite der

JSG Distelrasen / Schlüchtern / Elm

 

 weiter zur Homepage von Breitenbach/Schlüchtern



Impressionen unserer Angebote

Die Vereine stehen vor vielen Herausforderungen, um die Zukunft erfolgreich zu gestalten.

Wir suchen Menschen, die durch ihr Engagement den Verein und den Fußballsport fördern wollen. Dazu gibt es auf dem folgenden Video ein paar interessante Informationen.


Besucherzaehler

waren seit 9 / 2000 auf unseren Seiten.

unterstütze die Jugendarbeit
mit Deiner Spende

hier klicken für mehr Infos
hier klicken für mehr Infos

Fit und gesund  mit dem