Vereinsleben 2006 - 2010

12.9.2010
Kirmes mit Generationenspiel
Endlich mal angenehme Temperaturen auf der Breitenbacher Kirmes. Am Freitag und Samstag "regierte" König Fußball. Am Samstagabend heizte DJ Square Schocker bei der Open-Air-Disco ein. Am Sonntag stand nach dem Kirmes-Jugend-Gottesdienst und dem traditionellen Kirmesspruch wieder das Fußballspiel der Generationen auf dem Programm. Wie beim Kirmesspruch kamen auch dabei die Lachmuskeln der Zuschauer zum Zuge. Die Kinder waren wie immer stolz, mit ihren Eltern spielen zu können.
12.2.2010
Tolle Stimmung beim Kappenabend
  Voll besetzt war der Saal im Breitenbacher Dorfgemeinschaftshaus, als der Sportverein zusammen mit dem Gesangverein zum Kappenabend eingeladen hatte. Sketche und Reden der Gymnastikfrauen und Auftritte der Crazy Kids und der Lightning Scissors fanden viel Applaus. Die Männerballetts aus Hintersteinau und Wallroth waren weitere Höhepunkte des Abends. Dazu gehörten auch die Auftritte der Dirty Angels aus Hintersteinau und der Dance-Line aus Wallroth. Erstmals wurde von der “Fassenachtsberaterin” Anke Knöll  ein Prinzenpaar präsentiert: Prinzessin Christiane und Prinz Marco.
15.10.2009
Preisträger beim DFB-Vereinswettbewerb
  Stolz kehrte der 2. Vorsitzende Florian Seelig mit 20 Fussbällen von der Preisverleihung des DFB aus Kerzell zurück. Als einer der wenigen Vereine aus Osthessen schaffte der SV Breitenbach die Goldwertung beim DFB- Vereinswettbewerb. Die folgenden vier Kriterien wurden erfüllt: Angebot des DFB-Fussball-abzeichens - Kooperation mit der Schule - Förderung Mädchenfussball - Förderung Fussball für Ältere.
4.9.2009
Dolles Dorf im HR-Fernsehen
  Am 4.9.2009 weilte ein HR-Filmteam in Breitenbach und machte Aufnahmen für das “dolle Dorf”, dass am 5.9.2009 in der Hessenschau gesendet wurde. Am vorherigen Abend kam das Aufnahmeteam nach Breitenbach und am gleichen Abend wurden die ersten Aufnahmen auf dem Polterabend auf dem Weiherhof gemacht. Am nächsten Tag waren die restlichen Aufnahmen erstellt. Themen waren u.a. die Uhren von Karl Heinz, Karl-Schmidt und Mirjan Kress mit Ihrer Vogelkunde, die Frühaufsteher und die Rentnerband. Ferner wurde eine "Bulldog-Parade" organisiert.    
13.9.2008
Erstes Fußballspiel der Generationen
  Mit einem Fussballspiel der Generationen hat der SVB im Rahmen der Breitenbacher Kirmes ein neues Angebot im Freizeitsport initiiert. Zwölf  Duos im Alter zwischen 6 und 50 Jahren bildeten zwei Mannschaften. Die Zweierteams mussten aus zwei Männern oder Junioren bestehen, von denen einer mehr als 20 Jahre älter sein musste. Alternativ konnten auch weibliche und männliche Spieler ein Team ohne Altersbegrenzung bilden.
So hatten 6 Väter mit ihren Söhnen, 2 Vater mit ihren Töchtern, ein Geschwisterpaar und drei weitere Duos viel Spaß beim Fußballspiel. Die Teams Grün und Orange wurden zusammen gelost. Das Spiel endete unentschieden 11:11 Toren. Es folgte ein Elfmeterschießen, bei dem die jeweils fünf jüngsten Spieler der beiden Mannschaften schießen durften. Dabei gewann das Team Orange ganz knapp.
1. Spiel der Generationen
1. Spiel der Generationen
2.7.2008
SV Breitenbach erhält Dr. Harald-Schmidt-Preis
  Für die aktive Einbindung der Jugend wurde der SVB für seine vorbildliche Arbeit ausgezeichnet. Die Bewerbungsunterlagen können unterhalb des Zeitungsartikel geladen werden.
Zeitungsartikel Harald-Schmidt-Preis
Zeitungsartikel Harald-Schmidt-Preis
Bewerbung Harald-Schmidt-Preis
Harald-Schmidt-Preis.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB
18.6.2007
85-jähriges Jubiläum und Backhausfest
Der SV Breitenbach freute sich über den guten Besuch des Backhausfestes - in diesem Jahr verbunden mit dem 85-jährigen Vereinsjubiläum. Die am Samstag im Backhaus gebackenen Pizzen, Flammkuchen und Breitenbacher Brot waren schon sehr bald ausverkauft. Auch die Grillspezialitäten und Grillschinken wurden am Sonntag gut nachgefragt.
Viele Breitenbacher und Gäste aus anderen Orten waren gekommen, um auf der Strasse vor dem Backhaus mitten in Breitenbach gemeinsam zu feiern. Im Rahmen eines kleinen Programms ehrte der Vorstand langjährige Mitglieder für 25, 30 und 40 Jahre Mitgliedschaft. Helmut Stoll wurde für seine über 50-jährige Mitgliedschaft und langjährige Vorstandsarbeit zum Ehrenmitglied ernannt.
Helmut Meister, Vorstandsmitglied des Landessportbundes und Vorsitzender des Sportkreises ehrte Anke Knöll, Uwe Knöll und Stefan Fehl mit der Ehrenurkunde, Wilhelm Leipold und Wolfgang George mit der Verdienstnadel sowie Manfred Seelig mit der Ehrennadel in Bronze für die langjährige ehrenamtliche Tätigkeit für den SV Breitenbach.
Das Rahmenprogramm, das durch den 1. Vorsitzenden Bernd Leipold moderiert wurde, wurde von den Tanzgruppen Lightning Scissors aus Breitenbach, den Mini Hoppers und Dance Girls aus Wallroth, den Dirty Angels aus Hintersteinau sowie der Junior Dance Company aus Schlüchtern gestaltet.
Anschliessend spielten die Elmbachtaler Musikanten auf und sorgten für eine gute Unterhaltung in den Nachmittagsstunden. Die Frauen der Sportvereins hatten für reichlich Kaffee und Kuchen gesorgt.
2.2.2007
Neue Gesichter im Vorstand - Horst Wagner nach 27 Jahren verabschiedet
Auf der Jahreshauptversammlung am 2.2.2007 gab es bei den Neuwahlen einige Veränderungen im Vorstand. Nach 27 Jahren Vorstandsarbeit stand Horst Wagner nicht mehr zur Wahl zur Verfügung. Zum neuen 1. Vorsitzenden wurde Bernd Leipold gewählt. Neue Jugendleiterin ist Christiane Jäger. Die bisherige stellvertretende Jugendleiterin folgt Bernd Leipold. Michael Sacher als 2. Vorsitzender, Stefan Fehl als Schriftführer und  Loritta Leipold als Kassiererin wurden in ihren Ämtern bestätigt. Alle Wahlen erfolgten einstimmig.
Im erweiterten Vorstand wurden Wolfgang George, Manfred Seelig, Harald Seelig, Heinz Müller und Helmut Kaufmann in ihren Ämtern ebenfalls bestätigt. Neuer stellvertretender Schriftführer ist Florian Seelig und neuer  stellvertretender Jugendleiter (Fußball) ist der erst 16-jährige Patrick Leipold, der vom Vorstand ernannt und von der Mitgliederversammlung bestätigt wurde. Die Gruppenleiterinnen Susanne Seelig und Anke Knöll  wurden ebenfalls für den erweiterden Vorstand bestätigt. Die langjährige Abteilungsleiterin Gymanstik Karin Sacher stand nicht mehr zur Verfügung.
In seinem letzten Jahresbericht konnte Horst Wagner über eine erfreuliche Entwicklung beim Mitgliederbestand und den Aktivitäten. Die WM-Partys und die erstmals wieder ausgetragene Kirmes waren sehr erfolgreich.  Michael Sacher berichtete über die positiven Entwicklungen bei den Seniorenmannschaften. Beide Mannschaften wurden stark verjüngt und erzielten in den letzten Monaten einige sportliche Erfolge. Einen erfreulichen  Kassenbericht mit einer Steigerung des Vereinsvermögens konnte Loritta Leipold präsentieren.
Mit einem kleinen Präsent bedankte sich Bernd Leipold beim scheidenden Vorsitzenden Horst Wagner. Er stand dem Verein in schwierigen Zeiten zur Verfügung. Er war maßgeblich an der Entscheidung zu Gunsten des Neubaus und beim Bau des DGHs beteiligt.
Am Ende der Versammlung bedankte sich der 1. Vorsitzende bei nachfolgenden Helfern und Funktions-trägern für die geleistete Arbeit im vergangenen Jahr mit einer Einladung zum “Beutelches-Essen”.
Verabschiedung Horst Wagner
Verabschiedung Horst Wagner
Ehrenamtsträger
Ehrenamtsträger
9.9.2006
Bloo und SVB feiern zusammen Kirmes
Nachdem die Breitenbacher Kirmes seit Jahrzehnten nicht mehr traditionell gefeiert wurde, hat sich in diesem Jahr ein Bloo zusammengefunden, um gemeinsam mit dem SV Breitenbach die Kirmes zu feiern. Neben mehrerer  Fußballspiele der Senioren und Junioren steht der Sonntag unter dem Motte “Fiesta Espania” - Spiele und Spaß rund um das beliebteste Urlaubsland bei Auslandsreisen. Es ist folgender Ablauf geplant:
Freitag, 8.9.2006
17.30 Uhr Kirmesbaumstellen am Sportplatz
18.30 Uhr Senioren SG Breitenbach/Hintersteinau II - SG Huttengrund II
Samstag, 9.9.2006
13.30 Uhr G-Junioren JSG Distelrasen – JSG Freiensteinau
14.30 Uhr F-Junioren JSG Distelrasen – Ulmbach Mädchen
15.00 Uhr Kaffee- und Kuchenbar der Bloo-Jugend
16.00 Uhr Senioren SG Breitenbach / Hintersteinau I – SG Jossa
16.45 Uhr Auftritt der Jugendtanzgruppe Crazy Kids
18.00 Uhr A-Junioren JSG Distelrasen – JSG Hohenzell / Bellings
17.30 Uhr Kirmesschmaus
20.00 Uhr Oldie-Evening, Musik zum Tanzen und Lauschen bei Speis und Trank
22.00 – 23.00 Uhr Night - Hut-Time
22.30 Uhr Disco Rock und Pop für die Jugend und Junggebliebenen
Sonntag, 10.9.2006
10.00 Uhr Zelt-Jugendgottesdienst „Fairplay – Spielregeln fürs Leben“
11.00 Uhr Frühschoppen am „Schiffchen“
12.00 Uhr Schnitzel ole (Mahlzeit für Torreros,…)
13.00 Uhr „Fiesta Espania“ Sport und Spiele für Freizeit – und Firmenteams mit Auftritt Jugendtanzgruppe
14.30 Uhr Kaffee – und Kuchenbar für Kinzig-Radler und alle Anderen
15.00 Uhr Eröffnung der Cocktailbar Taverne
17.00 Uhr Kirmesspruch
17.30 Uhr Ausklang am Sportplatz bei Speis und Trank
9.7.2006
Breitenbach im WM-Fieber
  Die WM-Parties des SV Breitenbach erfreuten sich einer guten Resonanz. Die meisten Besucher kamen zum Eröffnungsspiel in das DGH. Am Tag des Endspiels fand ab 13.00 Uhr ein Kleinfeldturnier der Juniorenspieler der  Spielgemeinschaft statt. Alle Spiele wurden mit einem Zehn-Meter-Schießen abgeschlossen. Außerdem wurden noch die Sieger an der Torwand, beim Elferschießen und beim Kunstschießen ermittelt. Wegen Überfüllung des  Sportlerheims wurde die Übertragung des Endspiels zwischen Italien und Frankreich in der Halbzeit in das Dorfgemeinschaftshaus verlegt.
Flyer WM-Party 2006
wm-party 2006.pdf
Adobe Acrobat Dokument 840.1 KB

 

Die letzte Nachricht:

Am 7. bis 9. September wird wieder Kirmes in Breitenbach gefeiert.

 

weiter zur Homepage von Breitenbach/Schlüchtern

Besucherzaehler

waren seit 9 / 2000 auf unseren Seiten.

Urlaub und Erholung im Allgäu
Fewo Breitenbergblick
Fewo Breitenbergblick

Sie geniessen das attraktive Erholungs- und Sportangebot in den Allgäuer Bergen. Sie wohnen in der FeWo Breitenbergblick in Pfronten.

Für weitere Informationen einfach nur das Bild anklicken.